amy winehouse aus pastellkreide by ninschart

It’s Amy’s Birthday

Die großartige Amy Winehouse wäre heute 36 Jahre alt geworden.
„Sie kam nicht einfach nur in einen Raum, sondern sie füllte ihn mit ihrer Anwesenheit“, erinnert sich ihre Mutter Janis im Interview. Ihre Zielstrebigkeit muss Amy schon in die Wiege gelegt worden sein. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hatte, zog sie es auch durch. Auch ihre Mutter hatte stets Schwierigkeiten sich ihr gegenüber durchzusetzen. Dies und ihr unglaubliches musikalisches Talent brachten der Londonerin sechs Grammys und zahlreiche andere Musikpreise ein.

Amy Winehouse schaffte es dank Eyeliner, Beehive und Kleidern im 50ies-Look schnell zur Stilikone, wurde unter anderem die Muse von Designer Karl Lagerfeld. Wie im Business üblich wurde sie von der kompletten Medien-Industrie gehypt, bis sie unter dem Druck zusammenbrach. Als sie nicht mehr wie gewünscht funktionierte und ihre Suchtkrankheiten nicht mehr zu übersehen waren, rissen dieselben Leute in der Öffentlichkeit Witze über sie. Der Mob tut eben, was der Mob tun muss.

Es gibt seit Juli einen Bildband von Fotograf Blake Wood, der Amy Winehouse natürlich, gelöst und entspannt auf St. Lucia zeigt. Das war ihr Lieblingsplatz, dort konnte sie sich laut Wood erholen und zu sich finden. Nach Aufenthalten in Entzugskliniken und dem zerstörerischen Medientrubel um ihre Person flüchtete sie sich für fast ein halbes Jahr auf die Karibikinsel. Doch ihr Vater brachte die Kamerateams sogar in diesen abgelegenen Rückzugsort.

Bekannterweise bekam sie ihre Bulimie, Alkohol- und Drogensucht leider nie unter Kontrolle. Heute hilft die Amy Winehouse Foundation jungen Menschen dabei ihre eigene Begabung zu finden aber auch Suchtprobleme in den Griff zu bekommen.

amy winehouse II by ninscha törtl/ninschart/pastellkreide auf karton/37cmx137cm

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer

error: Content is protected !!